Im Strudel der Emotionen

30. August 2012
By

Es vergeht kein Tag, an dem keine neuen Online News veröffentlicht werden und gerade über Social Media verbreiten sich diese Neuigkeiten rasend schnell. Dabei können die Online News für unterschiedliche Emotionen bei den Lesern sorgen und nicht selten schießen einem dabei Tränen in die Augen. Wenn bekannte Stars plötzlich sterben, oder bestimmte Menschen von einem schweren Schicksalsschlag heimgesucht werden, dann treffen einen die Online News mitten ins Herz und sorgen für große Gefühle.

Doch auch die positiven Seiten dürfen nicht vergessen werden, denn manche Online News, die auf den Social Media Plattformen verbreitet wird, könnten für heftige Lacher sorgen. Gerade die kleinen Peinlichkeiten großer Persönlichkeiten sorgen hier für Schadenfreude und tragen dazu bei, dass die Prominenten ein wenig menschlicher erscheinen. Manche Online News regen den Leser auch derartig auf, dass er sich gar nicht mehr beruhigen kann und diese Nachrichten im Chat der Social Media Bereiche erst einmal mit den anderen Usern im Verbund verarbeiten muss. Es gibt eben die unterschiedlichsten Online News und egal, welche Bereiche hier betroffen sind, immer werden diese Nachrichten für bestimmte Emotionen sorgen.

Wer einen Account auf einer Social Media Plattform besitzt, der wird in der Regel eifrig mitdiskutieren, wenn es neue Online News gibt, die die Massen zu Fesseln wissen. Dabei sollte sich dennoch niemand im Ton vergreifen, denn viel mehr Spaß macht die Diskussion, wenn sie sachlich geführt wird. So kann jeder mit Hilfe der Online News einen Einblick in die Gefühlslage der anderen Social Media Teilnehmer erhalten. Diese Art der Weiterbildung könnte dafür sorgen, dass mancher User die Internet News plötzlich aus einem anderen Blickwinkel betrachtet und vielleicht einsehen wird, dass man mit einer voreiligen Meinung falsch lag. Social Media erfüllt also viele Zwecke und kann dafür sorgen, dass alle News die nötige Beachtung finden und dabei sogar sehr informativ diskutiert werden.

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*